zurück
www.leuchtfeuerseiten.de
Hanstholm Fyr - Drehlinse.Hier sind wunderschön die einzelnen Felder der grossen Fresnellinse zu erkennen.Die Optik dreht sich und erzegt 3 Lichtbblitze alle 20 Sekunden. Dies kann man schön an den 3 zusammengefassten Feldgruppen erkennen. Oben links ist die Reservebirne zu erkennen, die beim Ausfall der im Einsatz befindlichen Birne in den Brennpunpt gedreht wird. Solche Lampenwechseleinrichtungen sind auf den meisten Leuchttürmen in Betrieb. Die Glühbirne des Leuchtturm Hanstholm hat eine Stärke von 4000 Watt.
Letzte Änderung 23.06.2003