-Le Grand Jardin
48°40.2'N 002°05'W
Navigation:
Startseite
Frankreich
Leuchtturmliste Frankreich
Lexikon
Technische Daten:
Le Grand Jardin
Int. Ord. Nr.: A 1676 
Feuerhöhe:  24 m
Bauwerkshöhe: 38 m
Kennung: Fl.(2) R. 10s
Tragweite: 15 SM
In Betrieb seit: 1868
Les Courtis
48°40.5'N 2°05.8'W
Int. Ord. Nr.: A 1674 
Feuerhöhe:  14 m
Bauwerkshöhe: -- m
Kennung: Fl.(3)G. 12s
Tragweite: 10 G. SM
In Betrieb seit: 1868
1944 von den deutschen Truppen mit insgesamt 400 kg Sprengstoff gesprengt, wurde der Turm nach dem Kriege nach Plänen des Architekten Henri Auffret wieder aufgebaut und ging im Jahre 1950 wieder in Betrieb. Mit den Leuchtfeuer Rochebonne bildet der Turm Grand Jardin eine Richtfeuerlinie die die Zufahrt "La grande porte" und mit dem Leuchtturm Balue markiert er die Durchfahrt "La petite porte" als Zufahrten zu den Häfen von St. Malo. Im Jahr 1979 wurde der Turm elektrifiziert und seit 7. Juli 1982 muß der Turm ohne Wärter auskommen. Auf dem Foto oben kann man im Hintergrund den Leuchtturm Les Courtin sehen, die beiden Feuer sichern die auf Felsenriffs erbaut die Einfahrt nach St. Malo. Auf dem Bild unten läuft das Kreuzfahrtschiff MS Berlin auf den Leuchtturm zu. Das 1980 vom Stapel gelaufene Schiff war viele Jahre fester Bestandteil der ZDF Serie "DasTraumschiff " und fuhr unter Flagge der Reederei Deilmann bis 2004. Das mittlerweile 25 Jahre alte Schiff läuft nun unter der Flagge der Saga Cruises.
Leuchtturm Grand Jardin
Auch bei diesem Turm prallen die Wellen mit unerhörter Wucht gegen den Turmschaft. Liegt der Turm bei Ebbe auch auf dem Trockenen, bei Flut ist er ein richtiger Riffleuchtturm.
Claudia & Mike Hovorka
Letzte Änderung 07.06.2005
Les Courtis , St. MaloLe Grand Jardin