-St. Mathieu
48° 19' 50'' N 004° 46' 18'' W
Leuchtturm ,Kloster Ruine und Semaphor
Navigation:
Startseite
Frankreich
Leuchtturmliste Frankreich
Lexikon
Technische Daten:
Feuerhöhe:  56 m
Bauwerkshöhe: 37 m
Kennung: Fl 15s
Tragweite: 27 SM
Baujahr: 1835
In Mitten einer der Ruine einer Benediktiner Abbtei, die während der französischen Revolution zerstört wurde, erhebt sich der Leuchtturm von St. Mathieu. Schon vor der Übergabe an die Benediktiner war der Komplex ein Kloster, in dessen höchsten Turm die Mönche ein Feuer für die Fischer und Seeleute unterhielten. Aus den Steinen der zu dem Kloster gehörenden Kirche Notre-Dame-des-Graces wurde 1835 der heutige Turm gebaut.

167 Stufen sind es bis zur Galerie des die Umgebung prägenden Turmes, der zusammen mit einem kleinen Kollegen die Schiffahrt am Kap bewacht.

LeuchtturmLeuchtturmLeuchtturm
In dunkler Nacht erhellt die grosse Drehlinse alle 15 Sekunden die Nacht. er verleiht dem Kap ein bischen etwas Märchenhaftes. Aus der alten Abtei heraus betrachtet, ergeben sich durch die alten steinernen Festerrahmen immer wieder neue Ansichten auf diesen schönen Turm. Technische Daten und Funktion des kleinen Turmes sind uns bis jetzt unbekannt. Weiss jemand mehr ? Die beiden vorgebauten Scheiben kennzeichen anscheinend Sektoren. Der schmale weisse Sektor läßt auf die Notwendigkeit der genauen Ansteuerung schliessen.
-Claudia & Mike Hovorka
Letzte Änderung 13.03.2005
Semaphorkleiner Leuchtturmgrosser Leuchtturm